BUND Kreisgruppe Dithmarschen

Stellungnahmen und Verfahrensbeteiligung

Als staatlich anerkannter Naturschutzverband wird der BUND bei einer Vielzahl von Verfahren als Träger öffentlicher Belange beteiligt. Der BUND Schleswig-Holstein ist vom Umweltministerium seit 1988 gemäß §63 des Bundesnaturschutzgesetzes als einer derjenigen Naturschutzverbände anerkannt, die bei Planungsverfahren unbedingt beteiligt und angehört werden müssen.
Ehrenamtliche BUND-Mitglieder erarbeiten für ihre Region und den Landesverband die unterschiedlichen Verfahren, ob zur Bauleitplanung, Landschaftsschutzgebieten, Umweltverträglichkeitsprüfungen oder neuen Straßenplänen  - sie bringen ihr kritisches und fachliches Know-how in allen Fragen des Umwelt- und Naturschutzes ein und sorgen mit dafür, dass in Schleswig-Holstein die Natur nicht abgeschrieben wird. Mitstreiterinnen und Mitstreiter sind herzlich willkommen!

 

Aktuelle Stellungnahmen der BUND Kreisgruppe Dithmarschen (zeitlich sortiert)

18.05.2024 Stellungnahme Bebauungsplan Nr. 84 der Stadt Heide - § 4 Abs. 2 Baugesetzbuch (BauGB)

07.05.2024 Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 2 „Solarpark Arkebek“ und Neuaufstellung des Flächennutzungsplans

24.04.2024 Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 4 der Gemeinde Dörpling für das Gebiet „südlich der Heider Straße, westlich der Straße Breecken und östlich des Kiesabbaugebietes"

16.04.2024 Meldorf und Nordermeldorf. Stellungnahme Besucherlenkungskonzept "Speicherkoog Meldorfer Bucht Dithmarschen"

16.04.2024 Gemeinde Hemmingstedt. B-PLAN NR. 23 „Zentrum für Feuerwehrwesen und Katastrophenschutz (ZFK)“

15.03.2024 Gemeinde Bargenstedt. Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 7: Frühzeitige Beteiligung der Behörden und sonstiger Träger öffentlicher Belange, Beteiligung der Nachbargemeinden

05.11.2023 Stellungnahme zur geplanten Ansiedlung der Batteriefabrik "Northvolt" (von der Agenda 21, Heide)

11.06.2023 Gemeinde Schafstedt, Aufstellung der 15. Änderung des Flächennutzungsplans der Gemeinde Schafstedt für das Gebiet „südlich der Tensbüttler Straße (L175) und nordöstlich der A 23"

10.06.2023: Stadt Brunsbüttel, vorhabenbezogenen Bebauungsplan Nr. 87 ,,Solarpark beiderseits der Bundesstraße 5 zwischen Fritz-Staiger-Straße und Nord-Ostsee-Kanal" mit 43. Änderung des Flächennutzungsplans

01.06.2023: Stadt Meldorf, 21. Änderung des Flächennutzungsplans und Aufstellung des B-Plans Nr. 76, Unterlage frühzeitige Beteiligung TÖB nach BauGB  (PV-Anlage am Rand von Meldorf)

02.01.2023: Bebauungsplan Nr. 76 der Stadt Heide für das Gebiet „Gebiet nördlich der B 203, südlich der Österweide und westlich der Brahmsstraße“ (Hotel-Neubau am ZOB in Heide)

10.11.2022: Bebauungsplanes Nr. 71 der Stadt Meldorf für das Gebiet „östlich der Straße „Am Yachthafen", nördlich und westlich der Hafenstraßen und südlich der Deichstraße" (Ferienhaussiedlung im Speicherkoog)

07.06.2022: Neuaufstellung des Landschaftsplans der Gemeinde Büsum

28.05.2022: Stellungnahme zur 11. Änderung des Flächennutzungsplanes der Gemeinde Nordermeldorf für das Gebiet „nördlich des Mittelweges, östlich der Hauptstraße (L 153) und südlich der Ringstraße“

11.04.2022: Bebauungsplan Nr. 13 der Gemeinde Nordermeldorf
 

BUND Schleswig-Holstein

Einsatz für Mensch & Natur

Eine Übersicht der Stellungnahmen und Positionen im Landesverband Schleswig-Holstein finden Sie hier.