BUND Kreisgruppe Dithmarschen

Speicherkoog Dithmarschen

Der Dithmarscher Speicherkoog mit seinem europäischen Vogelschutzgebiet  (BUND Dithmarschen)

Im Speicherkoog möchten Investoren bauen – darüber wurde in der Presse bereits ausführlich berichtet. Dies kann jedoch noch verhindert werden! Der BUND sieht die Entwicklung im Speicherkoog sehr kritisch und lehnt die Bebauungspläne ab, da zu erwarten ist, dass die Schutzgebiete erheblich beeinträchtigt werden. Dies wurde für das Vogelschutzgebiet im Speicherkoog und den Nationalpark Wattenmeer in der vom Bundesamt für Naturschutz vorgeschriebenen FFH-Verträglichkeitsprüfung für „Natura 2000“ - Gebiete bestätigt. Unsere ausführliche Stellungnahme zu der Verträglichkeitsprüfung findet Ihr hier. Das Kommunalunternehmen (KU) hält jedoch trotz dieser Kritik an den touristischen Plänen fest und veröffentlichte am 12.05.22 in der Ditmarsia die Bebauungspläne der Investoren. Es wurden von Naturschützern Fragen zu etwaigen Beeinträchtigungen für die Schutz- und angrenzenden Gebiete gestellt, aber auch auf das starke zusätzliche Verkehrsaufkommen hingewiesen und Informationen zu finanziellen Profiteuren eingefordert.
Weitere Informationen findet ihr auch auf der Seite der Bürgerinitiative www.bi-speicherkoog.de

BUND Schleswig-Holstein

Einsatz für Mensch & Natur

Informationen zu "Die Lebensräume in Schleswig-Holstein" im Landesverband Schleswig-Holstein finden Sie hier.